Die Stimmung der deutschen Geschäftswelt im September hat sich verbessert

Die Stimmung der deutschen Geschäftswelt im September hat sich verbessert

Die Ergebnisse der IFO-Umfrage deuten darauf hin, dass sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft verbessert hat. Der Index, der den Grad des Vertrauens der Unternehmer in die Wirtschaft des Landes bewertet, stieg in diesem Monat auf 93,4 Punkte. Im August waren es 92,6 Punkte. Analysten des Instituts weisen auf das wachsende Vertrauen der Geschäftswelt hin, auch wenn die Zahl der Infektionen mit Coronaviren weiter zunimmt. Auch die Einstellung der Unternehmer zur Situation, die derzeit in der Wirtschaft zu beobachten ist, hat sich verbessert. Der entsprechende Index stieg im Vergleich zum August um 1,3 Punkte auf 89,2 Punkte. Das stärkste Wachstum des Index wurde in der verarbeitenden Industrie sowie im Baugewerbe und im Handel beobachtet. Die Schätzung der Erwartungen der Unternehmer an die Wirtschaft stieg im September um 0,2 Punkte auf 97,7 Punkte. Die Indikatoren wurden auf der Grundlage der während der Umfrage gewonnenen Daten berechnet. Knapp 9.000 Vertreter deutscher Unternehmen aus verschiedenen Branchen nahmen an der Umfrage teil.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: