Domino’s Pizza wird 5.000 zusätzliche Arbeitsplätze in Großbritannien schaffen

Domino's Pizza wird 5.000 zusätzliche Arbeitsplätze in Großbritannien schaffen

Das amerikanische Unternehmen Domino’s Pizza, das die weltgrößte Pizzakette betreibt, kündigte seine Pläne an, während der Weihnachts- und Neujahrsfeiertage 5.000 zusätzliche Arbeitsplätze in Großbritannien zu schaffen. Die neuen Mitarbeiter werden nicht nur in den Bäckereien arbeiten, sondern auch im Kundenservice und bei den Auslieferungsfahrern. Das Unternehmen hat bereits 6.000 Arbeitsplätze geschaffen, um die Lieferung von Pizza während der Isolierungsperiode zu gewährleisten und eine weitere Verbreitung von COVID-19 zu verhindern. Die Pläne des Unternehmens zur Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze stehen im Einklang mit dem Kickstart-Programm der Regierung, das in Großbritannien die Beschäftigung junger Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren fördert. Das amerikanische Unternehmen klärt junge Menschen über Lebensmittelsicherheit und Hygiene auf. Nachdem sie 6 Monate lang im Rahmen dieses Programms für Domino’s gearbeitet haben, können sie sich für eine feste Anstellung bewerben.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: