EZB erwartet Boom der Konsumausgaben nach der Pandemie

EZB erwartet Boom der Konsumausgaben nach der Pandemie

Ein EZB-Sprecher sagte gegenüber Reuters, dass es nach dem Ende der Pandemie in der Eurozone einen Konsumboom geben wird. Es könnte mehrere Jahre dauern. Der Indikator zur Beurteilung der Konsumausgaben wird das Vorkrisenniveau übersteigen. Nach Angaben der EZB sparten die europäischen Haushalte während der Pandemie etwa 25 % ihres Geldes. Das lag daran, dass sich viele von ihnen in der Ungewissheit über den weiteren Verlauf der Pandemie für eine Ersparnisbildung entschieden. Außerdem konnten die Europäer das Geld aufgrund der fehlenden Reisemöglichkeiten sowie der Schließung von Restaurants und Cafés nicht ausgeben. Die Prognosen für das Wirtschaftswachstum in der Eurozone könnten angesichts eines deutlichen Anstiegs der Verbraucherausgaben unterschätzt werden. Im vergangenen Jahr schrumpfte das BIP der Eurozone um 6,8 %. Einige EZB-Beamte glauben, dass die Politik des Druckens riesiger Geldmengen möglicherweise nicht effektiv ist.

The information post
Fehler
Nachricht: