Frankreichs Industrieproduktion wächst im Juli langsamer.

Frankreichs Industrieproduktion wächst im Juli langsamer.

Das Wachstum der französischen Industrieproduktion war im Juli schlechter als erwartet. Das statistische Amt des Landes meldete einen Anstieg von 0,3 % im Vergleich zum Vormonat, während die Prognose bei 0,4 % lag. Im Vormonat war die Industrieproduktion des Landes um 0,6 % gestiegen. Im Vergleich zum Juli des Vorjahres stieg die französische Industrieproduktion um 4 %. Analysten hatten mit einem Anstieg von 4,2 % gerechnet. Die Produktion im verarbeitenden Gewerbe hat sich im Juli verbessert. Der Indikator stieg im Berichtsmonat um 0,6 %. Gleichzeitig sank er im Juni um 1 %. Die französische Industrieproduktion ist noch nicht in der Lage, das Volumen von vor dem Koronavirus wieder zu erreichen. Im Vergleich zum Februar 2020 beträgt der Rückstand 4,8 %. Die Wachstumsrate der Nahrungsmittelproduktion beschleunigte sich im Juli auf 1,7 % gegenüber 0,3 % im Vormonat. Das Baugewerbe stieg um 1,4 %, nachdem es im Juni um 1,9 % gefallen war. Die Produktion im mineralgewinnenden Sektor der Wirtschaft ist weiterhin rückläufig. Aber der Rückgang verlangsamt sich.

The information post
Fehler
Nachricht: