Japans Industrieproduktion sinkt.

Japans Industrieproduktion sinkt.

Die japanische Industrieproduktion ist im Juli gegenüber dem Vormonat um 1,5 % gesunken, nachdem sie im Juni um 6,5 % gestiegen war. Dennoch waren die Zahlen für Juli besser als die Prognosen der Analysten. Sie hatten mit einem Rückgang der Industrieproduktion um 2,5 % gegenüber Juni gerechnet. Der Hauptgrund für die Verschlechterung der Lage in diesem Sektor in Japan war die Verschärfung der restriktiven Maßnahmen aufgrund der Zunahme der Zahl der Infektionen mit dem Delta-Stamm. Der stärkste Produktionsrückgang wurde in der Automobilbranche verzeichnet. Dieser Rückgang wurde jedoch teilweise durch einen Anstieg der Ausrüstungsproduktion, u. a. für die Chipherstellung, ausgeglichen. Trotz des negativen Trends im Juli sind die japanischen Hersteller im Allgemeinen optimistisch. Der Umfrage zufolge erwarten sie im August und September einen Anstieg der Produktion um 3,4 % bzw. 1 %. Gleichzeitig rechnen die japanischen Automobilhersteller mit einem Produktionsrückgang aufgrund von Problemen bei der Chipversorgung.

The information post
Fehler
Nachricht: