Kanadas Wirtschaft erholt sich schnell von der Pandemie

Kanadas Wirtschaft erholt sich schnell von der Pandemie

Der Chef der Central Bank of Canada Tiff Macklem gab ein Interview. Er erklärte, dass die Wirtschaft des Landes gute Erholungsraten zeige. In dieser Hinsicht ist die Entscheidung der Zentralbank vom April, das Konjunkturprogramm zu reduzieren, zeitgemäß und gut begründet. Im April kündigte die Bank of Canada eine Reduzierung der Ankäufe von Vermögenswerten um 1 Mrd. Dollar auf 3 Mrd. Dollar an. Unter den G7-Mitgliedsstaaten begann Kanada als erstes Land, sein Konjunkturprogramm abzubauen. Tiff Macklem berichtete, dass die Bilanz der Zentralbank vor der Krise 120 Milliarden Dollar betrug. Im letzten Jahr stieg er auf 575 Milliarden Dollar. Bis heute beträgt die Bilanz der Bank of Canada 480 Milliarden Dollar. Tiff Macklem sagte, dass das Inflationsziel von 2 % in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres erreicht werden könnte. Bis dahin wird der Leitzins auf dem aktuellen Niveau von 0,25 % bleiben. Während die kanadische Zentralbank ihr Konjunkturprogramm zurückfährt, erhöht die kanadische Regierung weiterhin ihre Unterstützung für die Wirtschaft. Im April beschloss sie, zusätzliche Mittel in Höhe von 100 Mrd. Dollar bereitzustellen.

The information post
Fehler
Nachricht: