Kupferpreis steigt inmitten starker Statistiken in China

Kupferpreis steigt inmitten starker Statistiken in China

Der Kupfermarkt zeigt Wachstum. Um 8.41 wurde das Pfund dieses Metalls bei 2.8102 Dollar gehandelt, was 0,38 % über dem Schlusskurs des vorangegangenen Handelstages liegt. Am Freitag fiel eine Tonne Kupfer um 2,63 % auf 6.308 Dollar. Die Preise für Aluminium und Zink fielen um 0,37 % bzw. 0,33 % auf 1.771 Dollar bzw. 2.404 Dollar. China hat am Montag positive Inflationsstatistiken veröffentlicht. Im Juli stieg sie auf 2,7 %. Im Vormonat stiegen die Verbraucherpreise im Land um 2,5 %. China ist der weltgrößte Kupferverbraucher. In dieser Hinsicht beobachten die Marktteilnehmer die Dynamik der makroökonomischen Indikatoren im Land genau. Die Erholung der chinesischen Wirtschaft wird zur Nachfrage nach diesem Metall beitragen. Der Kupferpreis wird auch durch die Abschwächung des Dollars angekurbelt, nachdem er am vergangenen Freitag vor dem Hintergrund starker Arbeitslosenstatistiken an Stärke gewonnen hatte. Im Juli fiel sie von 11,1 % im Juni auf 10,2 %. Analysten sagten voraus, dass die Arbeitslosenquote auf 10,2 % sinken wird.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: