Ökonomen prognostizieren Wachstum der US-Wirtschaft

Ökonomen prognostizieren Wachstum der US-Wirtschaft

Die Ergebnisse der von NABE durchgeführten Umfrage zeigen, dass führende Ökonomen die Aussichten der US-Wirtschaft optimistischer einschätzen. Während sie im März noch ein Wachstum des US-BIP von 4,8 % in diesem Jahr erwarteten, wird die Prognose nun auf 6,7 % angehoben. Für die Kerninflation, die keine Lebensmittel und Kraftstoffe umfasst, prognostizieren die Ökonomen ein Wachstum von 2,6 % im laufenden Quartal. Bis zum Ende des Jahres wird sie jedoch auf 2,1 % sinken. Die Prognose der befragten Ökonomen zum Verbraucherpreisindex geht von dessen Wachstum im Jahr 2021 auf 2,8 % aus. Bis zum Ende des nächsten Jahres wird der Index auf 2,4 % fallen. Im vergangenen Monat verzeichnete die Inflation in den Vereinigten Staaten den höchsten Anstieg seit 2009. Die meisten Umfrageteilnehmer erwarten, dass sich die Situation auf dem US-Arbeitsmarkt verbessern wird. Laut ihrer Prognose könnte die Beschäftigung bereits Ende dieses Jahres wieder das Niveau von vor der Pandemie erreichen. Die Arbeitslosigkeit wird im Jahr 2022 auf 4,3 % sinken. In diesem Jahr wird sie bei 5,6 % liegen.

The information post
Fehler
Nachricht: