UK Arbeitslosigkeit fällt auf 4,7 %

UK Arbeitslosigkeit fällt auf 4,7 %

Die Arbeitsmarktsituation in Großbritannien bleibt herausfordernd. Es gibt jedoch einige Anzeichen für eine Stabilisierung. Dies geht aus den vom statistischen Amt des Landes veröffentlichten Daten hervor. Von Februar bis einschließlich April sank die Arbeitslosenquote im Vergleich zum vorangegangenen 3-Monats-Zeitraum um 0,3 Prozentpunkte auf 4,7 %. Die Zahl bleibt jedoch auf einem hohen Niveau. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag die Arbeitslosenquote in Großbritannien bei 3,9 %. Der Indikator zur Bewertung des Beschäftigungsniveaus im Land sank im Berichtszeitraum um 1,4 Prozentpunkte auf 75,2 %. Im November-Januar waren es 75,4 %. Die staatliche Verwaltung berichtete, dass im ersten Quartal dieses Jahres die Zahl der Arbeitslosen in Großbritannien 1 Million 613 Tausend Menschen erreichte. Im Vergleich zu den vorangegangenen drei Monaten sank die Zahl um 90 Tausend Personen. Und im Jahresvergleich stieg die Zahl der arbeitslosen Briten um 246 Tausend Menschen. Im Mai sank der Anteil der Briten, die beim Arbeitsamt registriert sind und aktiv nach Arbeit suchen, im Vergleich zum Vormonat um 1 Prozentpunkt auf 6,2 %.

The information post
Fehler
Nachricht: