Quartalsumsatz von Adobe lag unter den Prognosen

Quartalsumsatz von Adobe lag unter den Prognosen

Adobe hat seinen Quartalsbericht veröffentlicht. Die Einnahmen beliefen sich auf 3 Milliarden 130 Millionen Dollar. Analysten erwarteten jedoch, dass das Unternehmen das Quartal mit einem Umsatz von 3 Milliarden 160 Millionen Dollar abschließen würde. Der verwässerte Gewinn pro Aktie übertraf die Prognose um 13 Cent und betrug 2,45 USD. Nach der Veröffentlichung der Berichtsdaten stiegen die Wertpapiere des amerikanischen Unternehmens um 4,7 %. Frühere Berichte anderer IT-Unternehmen wurden veröffentlicht. NVIDIA gab heute den Abschluss des ersten Quartals mit einem Umsatz von 3 Milliarden Dollar und 80 Millionen Dollar bekannt. Analysten prognostizierten einen Gewinn von 2 Milliarden 970 Millionen Dollar. Der Gewinn pro Aktie von NVIDIA lag mit 1,80 USD um 15 Cent höher als erwartet. Der Quartalsbericht von Cisco war besser als die Prognosen der Analysten. Der Gewinn des Unternehmens für das dritte Finanzquartal betrug 11 Milliarden 980 Millionen Dollar mit einer Prognose von 11 Milliarden 880 Millionen Dollar. Der verwässerte Gewinn von Cisco übertraf die Prognose um 8 Cent und betrug 79 Cent.

Die Informationen wurden von der Denkfabrik xCritical bereitgestellt.

The information post
Fehler
Nachricht: