Ethereum Classic

Kurzbeschreibung: Unter anderen Kryptowährungen hält sich Etherium Classic sehr eigenständig. Das Projekt zielt in erster Linie auf die Umsetzung der kanonischen Prinzipien des digitalen Geldes ab. Niedriger Preis und niedrige Kapitalisierung führen zu einem unterbewerteten Vermögenswert.

Interessante Fakten

Ethereum Classic (ETC) ist eine Open-Source-Blockchain-Plattform, die für dezentrale intelligente Anwendungen entwickelt wurde. Die Gründer von Ethereum sind Vitalik Buterin und Gavin Wood.

Ethereum Classic bietet eine veraltete Betriebssystemplattform für Entwickler, die von Ethereum deaktiviert wurden. Ein gutes Beispiel ist der Übergang der ETH von PoW zu PoS. ETC kann diesen Übergang nicht implementieren, da die Software die Verwendung von Updates einfach nicht zulässt.

ETC ist im Wesentlichen das reinste Ethereum. Genau wie die ETH Ether-Token als Kryptowährung hat, verwendet ETC Ether Classic-Token.

Ethereum Classic profitiert davon, seinen eigenen Namen und einen großen Teil seiner Codebasis von einer der erfolgreichsten Plattformen aller Zeiten zu teilen.

Der Kauf von Ether Classic-Token direkt bei Fiat ist problematisch. Anleger / Kunden können jedoch BTC-, LTC- oder ETH-Kryptowährung gegen ETC-Token eintauschen.

Ethereum Classic verfügt über eine konstante und hohe Liquidität. ETC garantiert den Nutzern ein hohes Maß an Schutz der personenbezogenen Daten. Die hohe Liquidität zeigt den Entwicklungstrend der Blockchain.

Die meisten Teammitglieder verwenden Pseudonyme. Das Hauptproblem bei ETC ist jedoch die mangelnde Abwärtskompatibilität mit EHF.

Im Juni 2017 gab der Twitter-Account ETC öffentlich seinen Verdacht bezüglich des Hackings der Classic Ether Wallet-Site bekannt. Anschließend wurden diese Informationen von den Teammitgliedern bestätigt.

Da die meisten Märkte die ETH zum Zeitpunkt der Niederlassung bereits unterstützten, unterstützten viele auch die ETC in gleichem Maße, einschließlich Bithumb, Coinbase, Coinbit, EXX, OKEx, RightBTC, Huobi und Binance.

Im Januar 2019 war Ethereum Classic mehrmals Hackerangriffen ausgesetzt. Während dieses Vorfalls wurde der Handel auf Coinbase aufgrund eines erneuten Angriffs von 51% ausgesetzt.

Was beeinflusst den Preis?

Von 2009 bis 2019 wurden im Bitcoin-Netzwerk mehr als 6 Milliarden Bugs aufgedeckt. Viele von ihnen wurden zu Werkzeugen in der Hand von Hackern, andere führten zur Entwicklung von Problemen, darunter die Skalierbarkeit. Die Zahlen sind beeindruckend und diejenigen, die wissen, wovon hier gesprochen wird, haben es nicht eilig, in Kryptowährungen zu investieren.

Etherium Classic zielt darauf ab, alle bekannten und noch unbekannten Probleme der Blockchain zu lösen. Das Projekt wird von Pedanten und Rationalisten ins Leben gerufen, die nicht nach schnellen Gewinnen streben, sondern der Welt ein wirklich einzigartiges und zu 100% funktionierendes Produkt anbieten möchten.

Diese Umstände bestimmen die Tatsache, dass nicht viele Menschen über eine solche Währung Bescheid wissen und noch weniger Benutzer bereit sind, Geld in sie zu investieren. Die Tatsache wird noch dadurch bestätigt, dass während der Bitcoin-Pampa Etherium Classic nur 8-mal gestiegen ist, gegenüber 50-100 mehrfachen Sprüngen anderer Münzen.

Auf der anderen Seite beweist dies nur die Stabilität des Vermögenswerts und die Zweckmäßigkeit seines Einsatzes als Sicherungsinstrument. Die Aussicht ist langfristig, im Zeitraum 2019-2020 entwickelt sich das Projekt nur langsam weiter.

Die aktuellen Trends auf dem kryptografischen Markt besagen jedoch, dass die Banken in naher Zukunft interessante Blockchain-Projekte aufnehmen werden, wodurch Transaktionen billiger und schneller abgewickelt werden können. In diesem Fall wird Etherium Classic fast die einzige Münze sein, die dezentrale Zahlungen und ein ausreichendes Maß an Anonymität bietet.

Für den reinen Handel wird die Währung nicht angepasst, Wechselkursschwankungen überschreiten selten 10-20%. Gleichzeitig wird die Münze für große Händler mit einem Kapital von 50-100.000 Dollar zu einem echten Fund.

Daher können Sie sich beim Handel mit Ethereum Classic keine Sorgen darüber machen, dass der Kurs des Instruments stark sinken wird.Sehr geringe und voll erwartete Schwankungen wechseln sich mit Wachstumsperioden ab. Daher muss sich der Etherium Classic Händler keine Gedanken darüber machen, dass der Vermögenswert deutlich billiger werden kann.

Kryptowährungszitate und Diagramm

InstrumentBeschreibungSpreadKosten
Bitcoin Bitcoin1009566.2
BitcoinCash BitcoinCash35237.69
Monero Monero565.18
Litecoin Litecoin642.77
Zcash Zcash745.777
Ripple Ripple0.060.18075
Ethereum Ethereum1.1218.63
IOTA IOTA0.060.18329
NEO NEO58.423
Ethereum Classic Ethereum Classic1.16.667
EOS EOS0.142.5953
Basic Attention Token Basic Attention Token0.040.19253
Altcoin Index Altcoin Index32686.1
OMISEGO OMISEGO0.61.4055
DASH DASH1173.082
Fehler
Nachricht: